Zimmerpflanzen Blog Nr. 8: Das Gießen deiner Pflanzen und Blumen Teil 2 – gieße ich von oben oder direkt in den Übertopf?

Im ersten Pflanzenblog zum Gießen haben wir euch erklärt, wie oft man gießt und wie viel. Da bleibt aber die Frage offen, wie gießt ihr denn jetzt wirklich? Von oben, oder doch lieber in den Übertopf, von unten? Es ist ganz einfach wir erklären euch wie es geht.

1. Gießen von oben

In der Anwachsphase, also wenn eine Pflanze oder Blume frisch in einen Blumentopf gepflanzt ist gilt für den ersten Monat: Gießen von oben. Die Wurzeln sind noch nicht ausgebildet und die Pflanze kann sich von unten noch kein Wasser holen. Deshalb sollte man für den Anfang von oben gießen.
Es spricht auch nichts gegen das Gießen von oben. Ihr könnt theoretisch eure Pflanzen immer von oben gießen. Es gibt lediglich ein paar Pflanzen, die es nicht mögen, wenn man sie Direkt ins „Herz“ also in die Mitte gießt. Das ist aber kein Problem, diese gießt man vom Rand.
Pflanze nich ins Herz gießen
Pflanzen richtig gießen, an den Rand - Haas Innengrün

2. Gießen in den Übertopf/ Untersetzer

Nach der Anwachsphase kann man die Pflanze in den Übertopf oder Untersetzer gießen. Das geht schneller, man muss nicht aufpassen, dass Wasser überläuft und es gibt keine Gießspuren im Topf, also in der Erde. Überschüssiges Wasser solltet ihr nach spätestens 8 Stunden ausleeren. Sonst stehen eure Pflanzen im Wasser, was die Wurzel, wie schon im Blog zum Gießen erklärt, nicht mögen.

3. Gießen mit Systemaufbau/ Wasserspeicher

Ist eure Pflanze in einen Topf mit Systemaufbau gepflanzt? Dann ist es noch einfacher. Dort könnt ihr das komplette Wasser für zwei bis vier Wochen in den Wasserspeicher geben. Die Wurzeln stehen nicht im Wasser bekommen das Wasser, was sie brauchen über den verbauten Wasserspeicher.
Systemaufbau, Haas Innengrün
Tipp zum Schluss:
Pflanzen mögen kein kaltes Wasser. Gerade im Winter, der kalten Jahreszeit, kommt das Wasser sehr kalt aus dem Wasserhahn. Vor allem da solltet ihr aufpassen, dass das Wasser, welches ihr zum Gießen benutzt Zimmertemperatur hat. Entweder ihr lasst das Wasser dann handwarm aus dem Hahn, oder ihr stellt einfach die volle Gießkanne ein paar Stunden neben die Pflanze, bis sie Zimmertemperatur hat. Ein weiterer kleiner Tipp fürs von oben gießen. Haltet eure Hand beim gießen vor den Auslauf, das Wasser kommt dann nicht in einem zu starken Strahl aus der Kanne, verteilt sich besser und hinterlässt beim gießen weniger Spuren.
Jetzt kann beim Gießen eurer Pflanzen und Blumen nichts mehr schief gehen, Viel Spaß dabei.
Gießen mit Hand vor Auslauf - Haas Innengrün

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen